Trebur (sl). Zwar ist Weihnachten ein christliches Fest, dennoch hat es hierzulande meist eher weniger mit Religion und Glaube zu tun. Basis des Familienfestes ist das Zusammensein mit den Liebsten. Die Weihnachtstage sind zum Jahresende noch einmal eine unbeschwerte Zeit, in der sich Familien, Freunde und Bekannte treffen, um in Ruhe das Beisammensein zu genießen und die Beziehung zueinander zu festigen. Besinnlichkeit und Harmonie stehen bei Weihnachten im Fokus.

Weihnachtsgrüße müssen deshalb nicht zwingend religiösen Anspruch haben. Ein Satz aus der Bibel zum heiligen Fest ist deshalb nicht notwendig. Vielmehr sollten Weihnachtsgrüße Besonnenheit, Gleichmut und Friede beinhalten. In diesem Sinne wünschen wir allen Besuchern ein frohes Fest und einen guten Rutsch in das Jahr 2016!

 

Foto: Wilfried Lauber
Some rights reserved
Quelle: www.piqs.de

Joomla templates by a4joomla